News

Der frühe Vogel fängt den Wurm!

U16 und U18 Mädchen machen an einem Freitagvormittag vor der Schule ein Freund-schaftsspiel im Sportzentrum Süd des Post SV!

Durch die coronabedingte Knappheit an Hallenzeiten wurden die Mädchentrainer Mohamed Elhag (U16) und Dominik Zeilmann (U18) kreativ. So wurde kurzer Hand die vereinseigene Halle zur einzig möglichen Zeit gebucht. Nämlich frühs um 5.45-7.30 direkt vor der Schule!

 

So trafen sich insgesamt 14 Mädchen am Freitag, den 2.10. um 5.45 Uhr früh pünktlich im Sportzentrum Süd des Post SV. Zu Beginn etwas verschlafen machte man sich kurz warm um dann bis 7.15 Uhr ein postinternes Freundschafts- bzw. Vorbereitungsspiel zu absolvieren. Dabei konnten die Trainer ihre Mädchen seit langen mal wieder coachen. So lag das letzte Spiel bei allen Beteiligten mindestens ein halbes Jahr zurück.

Dabei zeigten sich die Mädels wiederum sehr ausgeschlafen und setzten schon viel der letzten Trainingseinheiten um.

 

„Ich bin begeistert, dass dieses Angebot so toll angenommen wurde. Die Mädchen zeigen mit dieser Aktion, dass sie Basketball wollen, auch wenn es mal heißt vor 5 Uhr aufzustehen. Ich bin gespannt, wie sich die Teams dieses Jahr machen!“ (Schiedsrichter Michael Hertlein)